[/vc_column]

Ein ideales Terrain für Verhaltensforscher

divider

Die natürlichen Lebensbedingungen ermöglichen es den Affen, in natürlich gewachsenen Gruppen zu leben und das ganze Spektrum ihres Verhaltens auszudrücken.

Auf La Montagne des Singes sowie in seinen Schwesterparks in Frankreich, Deutschland und England sind zahlreiche Master –und Doktorarbeiten entstanden. Die Studien konzentrieren sich vor allem auf das soziale Verhalten der Berberaffen.

Die Wissenschaftler erheben ihre Daten durch Beobachtungen, sodass die Tiere nicht gestört werden. Die Resultate werden an wissenschaftlichen Kongressen vorgetragen und in Fachzeitschriften publiziert.

icon_arbre_et_foret

Berberaffen verständigen sich mit Lauten, Gesichtsausdrücken und Gesten.

divider

Das Gruppenleben erfordert ein System der Verständigung. Dank den Verhaltensstudien aus unseren Parks, kennen wir über 100 kommunikative Verhaltensweisen und deren Bedeutung.

Unsere Forschungsschwerpunkte

divider
  • das Sozialverhalten
  • die Kommunikation

Ziel der Forschungsarbeiten ist es, diese stark gefährdete Art in ihren Ursprungsländern besser zu verstehen und somit auch effektiver schützen zu können. Gleichzeitig können wir fundiertes Wissen über Berberaffen aus erster Hand an unsere Besucher weitergeben.

Forschungsmöglichkeiten

divider

Der Park eignet sich besonders für Forschungsprojekte im Bereich der Ethologie. Für die Datenerhebung muss allerdings mit einer längeren Zeit gerechnet werden (freilandähnliche Bedingungen, große Gruppen etc.). Der Park kann auch von Wissenschaftler zu Vorbereitung eines Freilandprojektes genutzt werden (Ethogrammen, Altersklassen, Testen der Beobachtungsmethoden).

icon_arbre_et_foret
01_MDS_HOMEPAGE_10

Öffnungszeiten

divider
01_MDS_HOMEPAGE_10 copie

Eintrittspreise

divider
01_MDS_HOMEPAGE_10

Aktuelles

divider

Anfahrt

divider
divider

La Montagne des Singes
La Wick
67600 Kintzheim
03 88 92 11 09

logo-mds-signature

Mit dem Newsletter immer informiert!

Mit uns verbinden

Anfahrt

auf Karte anzeigen

Kontakt

Links

Pressedienst

Datenschutz

© 2017 La montagne des singes. Datenschutz und impressum.

FORSCHUNG